Das kleine Schwarze, wie der Name schon sagt, ist klein, fein und schwarz. Und damit unübersehbar in einer ruhigen, von wunderschönen Kastanien bewachsenen Straße unweit der Szeneviertel Schanze und St. Pauli gelegen. Darum schläft man hier auch so ruhig und gut – trotz allem bunten Leben in den Bars, Cafes und Restaurants in den umliegenden Straßen. Das Frühstück im Garten nebst köstlichem Espresso & Co. (darauf sind wir schon ein bisschen stolz), tun ihr übriges, damit Sie den Metropolentrubel ganz entspannt genießen können.

Apropos: Eigentlich brauchen Sie kein Auto, wenn Sie bei uns übernachten – zwei U-Bahnstationen sind in 5 Minuten zu Fuß erreichbar – wir reservieren Ihnen aber gerne einen unserer 3 Parkplätze.

Das Haus - Galerie

Haus
Haus
Impressum / AGB
Blog   Twitter  Facebook